Seit dem 21. April 2017 hat Google seinen mobilen Such-Algorithmus angepasst

Sie sollten Ihre Webseite schnellstmöglich mobil optimieren, damit Ihre Inhalte auch auf Smartphones gut lesbar bleiben. Zudem wird Google im Mai 2017 alle Webseiten ein drittes Mal abstrafen, wenn diese noch nicht smartphonefähig sind. Ihre Kunden, und insbesondere Ihr Neugeschäft und Ihre Bewerber, werden es Ihnen danken:

Jetzt Umbau prüfen (Zum Test-Tool)

Das obige Tool gibt Hinweise darauf welche Nachrüstung an Ihrer Webseite sinnvoll vorgenommen werden können. Kann Ihre Seite ein mobiles Auftreten erhalten? Jetzt Vorschau anfragen:

Schritt 1: Konzeption Ihres mobilen Upgrades

In der Konzeptionsphase entwicklen wir für Ihre derzeitige Startseite eine kostenfreie Vorschau. Danach diskutieren wir. Unsere Dienstleistung basiert zumeist auf der Grundlage Ihrer bestehenden Webseite.

Schritt 2: Mobile Nachrüstung

Ihr Portal kann in unter drei Wochen 'handy­fähig' werden. Dabei bleibt Ihr Aufwand sogar bei unter zwei Stunden. Ein ausgefeiltes System hilft uns Ihr Feedback in den Upgrade-Prozess einzubinden. Sie implementieren unser Ergebnis nahezu ohne Aufwand (CSS Only). Ihre Webseite wird: Mobil einfacher zu bedienen und sie wird mobil ideal zu betrachten sein.

Nachbetreuung

Schritt 3: Nach­betreuung

Für zwei Jahre gilt unsere Garantie: Wir bieten kostenfreie Korrekturen an, sollten diese notwendig werden.

Zur Kontaktseite

Unser mobiles Upgrade für Ihre Seite:

Mobile Nachrüstung für:
Drupal, Typo3, Magento, WordPress.



Sie betreiben eine Internet-Agentur? Wir whitelabeln unsere Arbeit. Das bedeutet wir arbeiten auch als Ghostwriter unter dem Namen Ihrer Agentur für Ihre Kunden.

Mehr rund um das Thema "Mobile First": Unsere Referenzen + Kontakt.