Ihr Update für das Smartphone


Unsere Kunden erfüllen folgende Kriterien:

  • Sie sind mit Ihrer bestehenden Webseite zufrieden.

  • Ihre Webseite ist jünger als acht Jahre.

  • Sie möchten auf dem Smartphone einen professionellen Eindruck Ihrer Webseite sicherstellen.

  • Ihre Webseite kann mobil nachgerüstet werden, wenn Ihr HTML-Code 'sauber' ist. Vor jedem Projektstart prüfen wir den Zustand Ihres HTML.

  • Sie können mit Ihrer bestehenden Webseite binnen einer Woche 'smartphone­fähig werden, wenn wir Ihre Webseite mobil nachrüsten.

  • Sollte Ihre Webseite auf WordPress-, TYPO3-, oder Drupal betrieben werden, so transformieren wir Ihre Webseite aufgrund unserer Spezialisierung mit besonderer Leichtigkeit.

  • Auch für komplexe Shop-Systeme gelingt das mobile Nachrüsten in kurzer Zeit.

  • Wir binden Ihr Feedback zu einem sehr frühen Zeitpunkt in unseren Entwicklungsprozess ein. Mithilfe spezieller Technik geht auch das bei minimalem Aufwand.

  • Bei Bedarf etablieren wir anymod.com um es Ihnen deutlich einfacher zu machen die Bilder und Texte auf Ihrer Domain zukünftig selber zu verwalten.

  • Die Kosten für die mobile Optimierung bleiben oft unter 300 Euro. Freuen Sie sich auf eine gute Lesbarkeit Ihrer bestehenden Webseite in unter einer Woche.

Wir über uns

Wir machen Ihre Website smartphonefähig: Ohne mehr Aufwand als nötig.Begutachten Sie Ihr eigenes Web­portal in einem neuen mobilen Gewand. Fragen Sie uns nach einer Demo für Ihr Web­portal.Unter bestimmten Voraus­setzungen können wir den Betreibern von gut gepflegten Web­seiten eine aufwands­minimale Lösung bieten, um alle Seiten auch auf dem Smartphone glänzend darzustellen.


Der Webentwickler Stefan Brück betreibt 'Make Mobile' mit seinem Team aus Designern und Technikern seit 2016. Das Unternehmen hat er seither knapp 40 Websites mobil optimiert.

Der Schwerpunkt des Teams liegt auf der Optimierungen von Websites auf den CMS-Systemen Typo3, Drupal und Wordpress. Make Mobile programmiert für Agenturen und Kunden und zieht darüber hinaus oft bestehende Website-Strukturen um. Für den Umzug kommt meist das neue Content-Management-System AnyMod.com zum Einsatz.